Alles was Sie über Sucht wissen wollen

Image Alles was Sie über Sucht wissen wollen

Die Website www.sucht.bs.ch vereint alles Wissenswerte über Sucht. Von Alkohol, Tabak, Cannabis über Medikamente bis hin zur Internet-, Kauf- und Glücksspielsucht. Angesprochen sind Interessierte, Betroffene und deren Umfeld. Neben allgemeinen Informationen finden Sie auch Tipps und Unterstützungsangebote in der Region Basel. Dazu finden Sie Adressen der Suchthilfeinstitutionen, Links zu Online-Selbsthilfeprogrammen und Gruppenangebote. Schauen Sie sich um und informieren Sie sich!

Herausgegriffen

Was ist Sucht?

Genuss, Abhängigkeit, Sucht …
Ab wann spricht man von einer Sucht? Welche Süchte gibt es und was sind die Ursachen? Diese und weitere Informationen finden Sie hier.

Alkohol

Alkohol ist die meist konsumierte psychoaktive Substanz in der Schweiz und für viele ein Genussmittel. 300’000 Menschen in der Schweiz sind jedoch von Alkohol abhängig. Welche Risiken ergeben sich daraus und wo findet man Unterstützung?

Tabak

Tabakkonsum ist eindeutig gesundheitsschädlich, aber immer noch weit verbreitet. Was sind Methoden und Tipps für einen erfolgreichen Rauchstopp?

Medikamente

Ein medicamentum (lat. Heilmittel) dient der Vorbeugung, Linderung oder Heilung von Krankheiten und Beschwerden. Medikamente können nützen, aber manchmal auch schaden. Was gilt es zu beachten?

Cannabis

Cannabis gilt schon fast als „Volksdroge“, der Konsum ist aber immer noch verboten. Was sollte man über Cannabis wissen?

Kokain

Von der heiligen Pflanze der Inka zur synthetischen Droge mit einem hohen Abhängigkeitspotential. Was sind die Merkmale einer Abhängigkeit und was sind die Risiken bei Kokainkonsum?

Heroin

Heroin ist eine stark abhängig machende Droge und heute weltweit verboten. Wie wirkt Heroin eigentlich und weshalb ist es gefährlich?

Weitere Substanzen

In der Club- und Partyszene sind bewusstseinsverändernde Substanzen verbreitet.  Informationen rund um das Thema "Partydrogen" finden Sie auf dieser Seite.

Internetsucht

Chatten, Gamen, Surfen
Viele Menschen sind nahezu täglich „online“, manchmal stundenlang. Was ist noch ok und wann wird es kritisch?
 

Glücksspielsucht

„Glückspiele“ gibt es seit über 5000 Jahren. Was jedoch, wenn einem das Glück verlässt und sich Schuldenberge auftürmen? Hilfreiche Informationen und Beratungsangebote finden Sie hier.

Kaufsucht

Shopping macht Spass, kann aber manchmal auch zur Sucht werden. Dabei sind auch Männer betroffen.

Sexsucht

Die Mehrheit der Bevölkerung zeigt ein sexuelles Verhalten, welches keine Probleme verursacht. Bei manchen jedoch kommt es zu Schwierigkeiten.