Alkohol

Alkohol entsteht auf natürlichem Weg bei der Vergärung zuckerhaltiger Früchte. Seit langem ist seine berauschende Wirkung bekannt. Heutzutage ist Alkohol gesellschaftlich weit akzeptiert und legal erhältlich. Für viele Personen ist Alkohol ein Genussmittel, welches sie massvoll konsumieren. Schätzungen gehen davon aus, dass in der Schweiz jedoch etwa 300'000 alkoholabhängige Menschen leben. Jährlich sterben mehr als 2’000 Menschen an den Folgen alkoholbedingter Krankheiten oder Unfälle. Rund 30 Prozent der tödlichen Strassenverkehrsunfälle haben einen Zusammenhang mit Alkohol. Das persönliche Umfeld von Menschen mit Alkoholproblemen leidet ebenfalls mit.

Die sozialen Kosten des Alkoholkonsums belaufen sich in der schweizerischen Volkswirtschaft jährlich auf ca. 6,5 Milliarden Franken.

Allgemeine Informationen

Wie wird Alkohol eigentlich genau hergestellt und was bewirkt er in unserem Körper? Ab wann spricht man von einer Abhängigkeit? Antworten dazu finden Sie hier.

Alkohol & Schwangerschaft

Das ungeborene Kind kann über die Nabelschnur Alkohol aufnehmen. Darf ich während der Schwangerschaft trinken? Und welche Schäden kann mein Kind davontragen?

Alkohol im Strassenverkehr

In der Schweiz liegt die Grenze bei 0.5 Promille. Welcher Promillewert bereits welche Auswirkung auf die Fahrtüchtigkeit hat, erfahren Sie hier.

Behandlung

Der klassische Ablauf bei der Behandlung einer Alkoholabhängigkeit beinhaltet den Entzug, die Entwöhnung und die Nachsorge. Mehr dazu können Sie hier lesen.

Hilfe & Rat

Suchen Sie Unterstützung? Das Gespräch bei Ihrem Hausarzt kann ein erster wichtiger Schritt sein. Zudem verfügt der Kanton Basel-Stadt über ein vielfältiges Hilfsangebot.

Quiz

Wie gut sind Sie informiert? 

Testen Sie mit 12 Fragen Ihr Wissen rund um das Thema Alkohol.